Wenn sich Ihr Trade zu Ihren Gunsten entwickelt, können Sie die Gewinne wieder investieren, um mehr von dem Asset zu kaufen, vorausgesetzt, Ihre Trade-Idee ist zu diesem Zeitpunkt noch gültig und der Trend setzt seine Richtung fort. Erfolgreiche Daytrader streben einen Gewinn von 2-5% pro Trade an. Ein Beispiel für ein Tool, das Swing-Trader verwenden können, ist ein Bollinger-Band, das auf einen hohen Zeitrahmen festgelegt ist, beispielsweise ein 4-Stunden- oder ein Tages-Chart. Außerdem wissen Sie, wo Sie am Ende eines jeden Tages stehen - ob Sie Gewinn oder Verlust gemacht haben oder in der Gewinnschwelle sind. Fragen Sie sich, wie viel Sie riskieren möchten, wie hoch Ihre Risikobereitschaft ist und ob Sie den täglichen Stress des Handels bewältigen können. In der heutigen Welt des Investierens wurde eine Vielzahl von Strategien und Taktiken in das Toolkit des modernen Investors implementiert.

Die Antwort darauf ist für jeden Markt gleich. Tesla cybertruck: elon musk enthüllt neuen elektrischen pickup, der buchstäblich kugelsicher ist. Ich habe in der Regel Short-Positionen in Aktien, die eine Lücke aufweisen („Ertragssaison“ ist hierfür ideal), und kaufe Aktien, die eine Lücke aufweisen. Nehmen wir nun an, Sie lassen das Lenkrad 5 Sekunden lang los.

Während mit Swingtrading immer noch Stress verbunden ist, ist für den Einstieg nicht so viel Wissen erforderlich.

Jeder mit Wissen und Investitionskapital kann Swingtrading ausprobieren. Es gibt kein gesetzliches Minimum für Swing-Trade-Aktien, obwohl ein Swing-Trader wahrscheinlich mindestens 10.000 USD auf seinem Konto haben möchte und vorzugsweise 20.000 USD, wenn er Einnahmen aus dem Handel erzielen möchte. Sie müssen immer noch sicherstellen, dass Sie sich in einer günstigen Position befinden, aber Sie haben etwas Luft zum Atmen. Tradingsim blog, ich weiß nicht, wie oft ich mir das gesagt habe. Ein langfristiger Investor verwendet traditionell keine Marge oder verkauft keine Aktien im Leerverkauf.

Sie sind mit mehr Risiken und Schwierigkeiten verbunden als langfristige Anlagen und das traditionelle Buy-and-Hold. Wie Sie jedoch in den nächsten Abschnitten dieses Artikels verstehen werden, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Handelsmethoden. Es gibt keine Unklarheit darüber, wie viel ich in diesem Monat oder Quartal verdienen kann. Für mich klingt es aufgrund seiner subjektiven Definitionen viel schwieriger als der Tageshandel, während die Definition des Tageshandels klar ist. Sie möchten ein stressfreieres Leben mit einem im Vergleich zum Tagesgeschäft geringeren Risiko. Sie könnten sich auch auf die Trades voreingenommen fühlen und dies könnte zu großen Verlusten führen, wenn sich der Preis dreht. Ein Daytrader kann bis zu 48 Trades pro Monat tätigen, während ein Swingtrader bis zu zwölf Trades tätigen kann. Swingtrader sehen in der Regel mehrtägige Charts.

Dies sind Trader, die es vorziehen, in kurzfristigen Positionen zu sein und normalerweise die schnellen Läufe in täglichen Bewegungen zu handeln. Sie können die EMAs mit neun, 13 und 50 Perioden verwenden. Das heißt, jede Position, die über Nacht und länger gehalten wird, kann als Swing-Trade betrachtet werden. Eines der heißesten Debattenthemen im Handel ist, ob es besser ist, kurzfristig wie Tageshandel oder langfristig wie Positionshandel zu handeln. In diesem Fall sprechen wir über zwei spezifische Arten des Handels auf dem Forex-Markt - Skalping und Swing-Handel.

Für den Handel am Ende des Tages ist im Allgemeinen auch ein größeres Konto erforderlich, da Sie in der Regel größere Stop-Loss-Werte verwenden.

Swingtrading vs. Daytrading: Was ist der Unterschied?

Um die Volatilität einer Aktie zu bestimmen, teilen Sie einfach den aktuellen Schlusskurs der Aktie mit dem ATR. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Handelsmethoden ist die Häufigkeit der Abschlüsse. Auf der anderen Seite müssen Swingtrader mit dem Übernachtrisiko umgehen, da ihre Trades, wie oben beschrieben, in der Regel mehrere Tage oder sogar Wochen dauern.

Es kann einige Tage dauern, bis Sie diesen Gewinn realisieren. Daytrading ist nicht besser als langfristiges Trading. In diesen Perioden steigen und fallen die Marktpreise in der Regel in sich wiederholenden wellenartigen Mustern, anstatt langfristig einen bullischen oder bärischen Trend zu etablieren. EST ist der Zeitpunkt, an dem der Markt das meiste Handelsvolumen und auch die meiste Volatilität aufweisen wird. Aber wie Klassen und Ratschläge von erfahrenen Händlern zeigen, kann der Swing-Handel in Bezug auf Margen ein ernstes Risiko darstellen, insbesondere wenn Margin-Calls auftreten. Nicht um ein totes Pferd zu besiegen, aber wie ich in einigen anderen Beiträgen erwähnte, ist der Tageshandel der Ort, an dem Sie Aktien am selben Tag kaufen und verkaufen. 5 best penny stock brokers review & vergleich us. Daytrader können eine Vielzahl von Handelsstrategien anwenden, aber was alle Daytrader normalerweise gemeinsam haben, ist die Suche nach einer Reihe relativ kleiner Gewinntrades mit Gewinnen zwischen wenigen Pips und höchstens einer 1. Unterschiedlich in den gewählten Anlageklassen, Risikotoleranz, Zeitbeschränkungen und Kontogröße.

Ein Handelsstil ist nicht besser als der andere und es kommt wirklich darauf an, welcher Stil den persönlichen Umständen eines Händlers entspricht.

Day Trading gegen Swing Trading

Da Swingtrading von jedem mit etwas Investmentkapital durchgeführt werden kann und keine ständige Aufmerksamkeit erfordert, ist es eine praktikable Option für Trader, die ihre Vollzeitjobs behalten, aber auch auf den Märkten tüfteln möchten. Day trading cryptocurrency: ultimativer leitfaden für anfänger, sie werden versuchen, einen Gewinn zu erzielen, indem sie größere Risiken eingehen. Daytrading und Swingtrading haben jeweils Vor- und Nachteile. Zu anderen Zeiten kann ich mich für eine Stunde zurückziehen und einen Tageshandel tätigen. Im Jahresverlauf sind das rund 36 Prozent, was gut klingt, aber weniger Potenzial bietet als die möglichen Einnahmen eines Tageshändlers.

Der einzige Grund, warum sich diese Regel überhaupt verbiegt, ist, dass Sie ein zusätzliches Einkommen haben, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben ausgleichen können. Für Daytrader sind sie also viel mehr an schnelleren und kleineren Gewinnen interessiert. Betrachten Sie den Tageshandel. Wenn Sie sofortige Ergebnisse erzielen möchten, können Sie den ganzen Tag über an Ihrem Computer sitzen und schnelle Entscheidungen über mehrere Positionen treffen. Denken Sie jedoch daran, dass Hebelwirkung ein zweischneidiges Schwert ist und sowohl zu Ihren Gunsten als auch gegen Sie wirken kann. Das Beste daran, ein Daytrader zu sein, ist, dass Sie für den schnellen Handel mit viel Volatilität gerüstet sind.

Swingtrading ist also ein kurz- bis mittelfristiger Trend nach der Handelstechnik.

0

Wenn Sie Aktien oder ETFs handeln, wird die Risikokontrolle noch schwieriger. Wenn Sie nur mit Forex handeln möchten, würde ich Ihnen Daytrade und Swingtrade vorschlagen, und dies wird in unserem Kurs zur Bankmanipulation behandelt. Wenn Sie also 3.000 Rechnungen pro Monat haben, benötigen Sie 150.000 US-Dollar für den täglichen Handel. Swingtrading und Daytrading sind beide Seiten einer Medaille. Ja, ich sage den Leuten, dass ich "Aktien handeln", aber in Wirklichkeit ist das, was ich tue, super einfach - ich setze meine Strategie um. Relais.ch, es dauerte nicht lange, bis viele Händler vollständig auf ein neues System umgestiegen sind, wonach sich der Vorgang wiederholt. Während ein Position Trader häufig über einen längeren Zeitraum einen bestimmten Vermögenswert hält, kaufen und verkaufen Swing Trader Vermögenswerte häufig am Markt, um die üblichen Kursschwankungen auszunutzen.

Hier ist, wann Sie Swingtrading wählen sollten

Im Gegensatz zu Swingtradern sind Daytrader in der Regel an einem Tag am Markt und nicht am Markt, und Trendtrader halten häufig Positionen für mehrere Monate. Ich habe kein tägliches PnL-Ziel. Hinterlasse einen Kommentar! Die Eliminierung kleinerer Aktien aus der Gleichung ist nur ein Beispiel dafür, warum Swing-Trading für Anleger eine einfachere Handelsstrategie darstellt. Dies kann besonders für diejenigen frustrierend sein, die aktiver auf den Märkten sein wollen.

Es gibt jedoch große Gebühren, die mit Day-Trading-Aktien verbunden sind, wie zum Beispiel Ausleihgebühren, Umtauschgebühren, und es gibt eine Menge, die mit Swing-Trading-Aktien verbunden sind. Bauen Sie Ihre Handelsmuskeln ohne zusätzlichen Druck auf den Markt auf. Erhöhen Sie die Gewinnrate oder erhöhen Sie die Belohnung:

Swing Trading Vs Day Trading Pros

Viele Swingtrader verbringen in der Regel ein bis zwei Stunden am Tag oder in der Woche damit, tatsächlich zu arbeiten. Beste forex-plattformen, stattdessen bieten sie Ebenen, auf denen ein Händler in den Markt eintreten kann, und verfügen in der Regel über Mittel, um den Händler auf solche Gelegenheiten aufmerksam zu machen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein, und verschiedene Stile, um Sie dorthin zu bringen. Handeln sie fx mit einem demo-konto, einige Trader möchten auch, dass die Benutzeroberfläche eine "Ein-Klick-Trading" -Funktion enthält, um die Ausführung von Geschäften zu beschleunigen. Mit Gewinnern doppelt so viel zu machen wie mit Verlierern, und gleichzeitig 50 Prozent aller Trades zu gewinnen, die Sie eingehen, ist nicht einfach. Beim Swing-Trading sind die Stop-Loss-Werte normalerweise größer als das anteilige Gewinnziel.

Wenn Sie es vorziehen, in relativ ruhigen und etwas weniger anspruchsvollen Umgebungen zu arbeiten, ist Swing-Trading möglicherweise die bessere Option. Dies bedeutet viele Käufer und Verkäufer, was bedeutet, dass Sie problemlos in Händler einsteigen und aus ihnen aussteigen können. Unabhängig von den Finanzinstrumenten gibt es nur zwei Arten von Geschäften. Der Trader setzt sich und beginnt flach und geht dann wieder flach weg, ohne dass noch Trades offen sind.

Fazit

Daytrading erfordert viel Disziplin und berücksichtigt nicht die Tatsache, dass es wahrscheinlich auch viele Tage geben wird, an denen Sie 3% oder mehr an einem bestimmten Tag verlieren. Um die Filterung und Genauigkeit von Handelsideen zu verbessern, können Sie sie mit wichtigen psychologischen Ebenen kombinieren, die als Unterstützung oder Widerstand für den Preis dienen. Wie jeder gute Handwerker müssen Sie in die richtigen Werkzeuge für Ihr Handwerk investieren.

Ein einfacher Laptop reicht aus und das Netz bietet viele kostenlose Ressourcen für Bestandsinformationen. Sie müssen sich mit der Vorstellung abfinden, dass sie manchmal eine lange Zeit ohne gute Gelegenheiten durchmachen. Profitable bollinger band-handelsstrategien für fx-märkte, ich hatte nur Mühe, echte Vordenker außerhalb von John zu finden. Im obigen Aktienszenario muss sich der Preis um 3 USD bewegen, um Ihr Ziel zu erreichen. Dies liegt daran, dass Positionen über Nacht mit Swing-Trading gehalten werden. 5 x 20 = 100. Trader verbringen auch viel Zeit damit, durch die Charts zu blättern, um potenzielle Handelsmöglichkeiten zu erkennen, Notizen in den Charts zu machen, um Einstiegs- und Ausstiegspunkte hervorzuheben oder einfach nur Spotting-Muster und Trade-Setups zu üben. Wenn Sie einen Markt handeln, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist (z. )Sie können auch mit der Positionsgröße und dem Stop-Loss-Level spielen, während Sie die Belohnung behalten:

Wenn Sie sich ein 4-Stunden-Chart ansehen, können Sie nicht damit rechnen, innerhalb von 15 Minuten einen Trade zu eröffnen und einzuzahlen, es sei denn, es kommt zu einem plötzlichen Anstieg der Volatilität. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Position für einige Tage offen bleibt.

Bullen an der Wall Street

Nachfolgend sehen Sie ein Diagramm der FSLR über einen 5-tägigen Handelszeitraum. Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist, dass der Tageshandel normalerweise die Arbeit mit der Marge umfasst, d.h. Ich würde nicht vergessen, "Power Hour" oder End-of-Day-Handel zu erwähnen. Swingtrading kann durchgeführt werden, ohne dass viel Geld für den Start benötigt wird. Stattdessen benötigen Sie lediglich einen Laptop und einige Handelstools. Es ist wahr, dass Sie eine ganze Reihe von Podcasts, Hörbüchern und PDFs herunterladen können, die Beispiele für Swingtrading, zu befolgende Regeln und Heiken-Ashi-Charts enthalten. Aus diesem Grund erhalten Sie 10-mal mehr Hebel beim Handel mit dem e-mini S & P, als wenn Sie dieselbe Position über Nacht handeln. Das Maximum, das Sie riskieren sollten, beträgt 2%.

Zwei Monate machten im Jahr 2020 80% meines Gewinns aus. Zumindest während der gesamten Handelssitzung ist ein enger Fokus erforderlich. Vergleichen Sie dies mit dem Tageshandel, bei dem die Margen das Vierfache des Kapitals betragen. Trader, die Swingtrade betreiben, suchen in der Regel nach Trendumkehrungen und Retracements für ihre Einstiegs-/Ausstiegspunkte.

Zwei wichtige Handelsstile

Beim Swing-Trading im Vergleich zum Day-Trading können Sie beim Margin-Trading sogar MEHR als Ihre ursprüngliche Investition verlieren. Ich wurde buchstäblich von ca. 9 Uhr EST (30 Minuten vor Marktbeginn) bis ca. 4 Uhr auf meinen Bildschirm geklebt: Wenn Sie beispielsweise nach einem Film suchen, verwenden wir Ihre Suchinformationen und Ihren Standort, um die relevantesten Kinos in Ihrer Nähe anzuzeigen. Es ist nicht unbedingt "einfacher" und es gibt definitiv Fallstricke beim Handeln im Allgemeinen. Menschen sind Kontrollfreaks und es kann eine mentale Herausforderung sein, ihre Trades laufen zu lassen, ohne dass sich jemand um den Laden kümmert.

Es gibt Momente, in denen Sie auch während der Hauptgeschäftszeiten auf sehr volatile Märkte stoßen können. Letzteres bezieht sich darauf, wie die Teilnehmer - sowohl Einzelhändler als auch institutionelle Händler - risikobewusst an den Finanzmarkt herangehen. Was ist der beste Ansatz für mich? Wie lautet das Urteil? Haben Sie die Mittel für den täglichen Handel? Swingtrading kann für Anfänger besser sein, die möglicherweise andere Aufgaben haben und nicht die Möglichkeit hatten, Vollzeit zu beginnen. Mit dem Zeitrahmen, in dem sich ein Swingtrader auf Veränderungen konzentriert, ändert sich auch seine allgemeine Handelsstrategie.

Handelsdauer

Der Nachteil des Swing-Handels besteht darin, dass vorhergesagt werden muss, wohin der Preis gehen wird, was eher eine Kunst als eine Wissenschaft ist. Außerdem muss dem Preis viel Raum zum Atmen eingeräumt werden, was bedeutet, dass Sie gezwungen sind, Ihre Gewinne und Verluste zu beobachten Bei einem Trade steigen und sinken Sie im Laufe der Zeit, in der Sie im Trade bleiben - dies ist nicht einfach, da es sehr verlockend sein wird, Ihren Trade mit Gewinn zu schließen, sobald Sie feststellen, dass der Preis gegen Sie zurückgeht! Besser geeignet für mittelschwere bis fortgeschrittene Trader, da mehr technische Analyse erforderlich ist. Stattdessen sind sie auf langfristige Ergebnisse ausgerichtet und ermöglichen es ihren jeweiligen Beständen, kurzfristig im Einklang mit den allgemeinen Markttrends zu schwanken. Natürlich ist es durchaus möglich, den ganzen Tag zu handeln, und tatsächlich tun es viele Leute. Das heißt natürlich nicht, dass Daytrader besser dran sind. Für Daytrader ist es die tägliche Volatilität, die es ihnen ermöglicht, effektiv zu handeln. Schauen wir uns an, was sie sind. Die andere Swingtrading-Alternative ist Forex, bei dem man nicht viel Kapital benötigt.

Dies kann sich auf den Markt auswirken. Auf dem Forex-Markt bewegen sich die Preise in Pips. Um es schwieriger zu machen, werden Sie wahrscheinlich die aktivsten Zeiten auf dem Markt verpassen, was Ihre Chancen auf einen Ein- und Ausstieg an guten Punkten verringert. Sie spielen. Hier finden Sie einen detaillierten Überblick über beide Berufe. Ein Swingtrader kann 100 oder 200 Pips pro Trade anstreben und dabei 100 oder 200 Pips riskieren. Fundamentalanalyse ist nicht im Bilde, was Entscheidungen riskanter macht. Swingtrader können zu jeder Tageszeit nach Trades suchen oder Orders platzieren, auch nachdem der Markt geschlossen hat.

Empfohlene Themen

Bis zum Ende eines Monats ist der Markt zwar höher oder niedriger, aber er ist mehrmals auf und ab gegangen. Für mich persönlich ist der Morgen meine bevorzugte Zeit, um allein aus diesem Grund zu handeln. Wenn Sie eine Leidenschaft für beides haben, werden Sie einen Weg finden, dies zu verwirklichen. Da Sie beim Swingtrading über Nacht handeln müssen, besteht ein erhebliches Risiko. Swingtrading vs. Daytrading ist eine anhaltende Debatte. 85, was zu einem negativen Verlust von 300 USD führt, wenn der Trader den Stop-Loss nimmt. Aufgrund der Verwendung kleinerer Zeiträume sollten Ihre Gewinnerwartungen an diesem Ansatz ausgerichtet werden. Holen sie sich jetzt 2020 (schnell) gratis geld, buchstäblich Milliarden über Milliarden von Webseiten (derzeit 3. Wenn Sie einen Trade für einen Vermögenswert einige Tage oder Wochen offen halten, kann dies zu höheren Gewinnen führen, als wenn Sie mehrmals täglich mit ein und demselben Wertpapier handeln.

  • Sie könnten den Bildschirm für etwas mehr als eine Minute verlassen und wichtige Miss-Aktivitäten ausführen, die Sie hätten nutzen können.
  • Sie sind bereit, täglich kleine Gewinne zu erzielen, indem Sie kleine Trades tätigen.
  • Und Zeit haben Sie mit Swingtrading.
  • Prüfen Sie also zuerst, ob Sie die Verpflichtungen in Ihrem Finanzsystem erfüllen können.

Unterschied zwischen Day Trading und Swing Trading

Sobald sie eine solche Gelegenheit erkannt haben, werden sie sie innerhalb weniger Tage bis zu einer Woche handeln und verwalten. Wenn es jedoch eine Aktie gibt, die im Wesentlichen nirgendwo hinführt, sollten Sie Swingtrading in Betracht ziehen. Ein Day Trader überträgt normalerweise keine Positionen auf den nächsten Handelstag.

Möglicherweise ist die einzige wichtige Tatsache, die Sie bei der Betrachtung der Kapitalanforderungen berücksichtigen müssen, die Planung des täglichen Handels mit Aktien. Online-handelsakademie, dies sollte ein wesentlicher Bestandteil Ihres Handelsplans sein. Swingtrader schauen normalerweise jeden Tag in ihre Charts, um nach einer Gelegenheit zu suchen, die sich in den nächsten Tagen zu einem wichtigen Schritt entwickeln könnte. Typischerweise gibt es unterschiedliche Swing-Trades, einige dauern eine oder zwei Wochen, während andere einen oder zwei Monate dauern können. Es gibt Tausende kostenloser Ressourcen, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Dies bedeutet, den Grundlagen und Grundsätzen von Preisaktionen und -trends zu folgen.

Die Unterschiede

Eine Sache, die ich beim Handeln immer geliebt habe, ist, dass es keinen einzigen Ansatz gibt, um die Märkte anzugehen. Ich riskiere irgendwo von 0. Dies muss Tag für Tag geschehen, und das Erfordernis eines solchen Grades an Konzentration und Konzentration kann oft zu Burnout führen. Daytrading und Swingtrading bieten Freiheit in dem Sinne, dass ein Trader sein eigener Chef ist. Obwohl es auch riskant ist, aber wenn es in bar gemacht wird, kann man im Gegensatz zum Tagesgeschäft nicht 100% seines Kapitals verlieren.

Sie sind schwer zu lesen (dick), aber umfassend. Dies gilt auch dann, wenn der Markt geschlossen ist. In einigen Fällen, wenn ein Trade weiter funktioniert, bleiben Swingtrader einige Wochen bei diesem Trade. Schrieb diesen Leitfaden darauf. Im Wesentlichen haben Sie dann, wenn die Märkte nicht irgendwohin tendieren, das ideale Swing-Handelsumfeld.

Plötzliche Ausweitung in einer Reihe sowie Ausbrüche bei hohen Stückzahlen, die in einem Marktumfeld mit hoher Qualität über dem vorherigen Niveau liegen, sind meine Favoriten. Gpu-mining-hardware kaufen und hosten, der Wirkungsgrad der S7 ist abhängig von der Wirksamkeit der verwendeten Stromversorgung und der Umgebungstemperatur. Erfordert Disziplin und Konzentration, um schnelle Entscheidungen zu treffen, um mehrere Chancen auf dem Markt zu erkennen. Viele der besten Trader sagen, dass wenige Trades besser sind. Wenn Sie eine ständige Kontrolle benötigen, ist der Tageshandel besser.

Welcher Handelsstil für welchen Markt?

Swing-Trading ist das Gegenteil, bei dem der Trader den höheren Zeitrahmen folgt, nur wenige Trades pro Woche oder Monat hat, selten mehr als einen pro Tag und nicht mehrere Stunden am Stück vor den Charts sitzt. Und leider werden Lehren, wie es die Natur der Marktspekulation ist, oft nur auf die harte Tour gezogen. Wenn es so gut ist, warum ist es kostenlos? Wenn Sie am Tag handeln, möchten Sie Singles treffen, anstatt Trades tagelang laufen zu lassen. Handelsplattformen für binäre optionen, roboter für binäre Optionen werden in Form einer App auf iPhones nicht mehr unterstützt, da Apple beschlossen hat, sie aus dem Store zu entfernen. Ein Daytrader muss wachsam sein und sich mit Chart-Software und leistungsfähigen Computern ausstatten. Einige Trader bevorzugen den Daytrading, während andere den Swingtrading bevorzugen, und nicht selten mischen Trader gerne ein bisschen und handeln beide Stile gleichzeitig.

Wenn Sie etwas langsameres als Swingtrading wollen, können Sie stattdessen immer versuchen zu investieren. Das gibt ihnen zwar mehr Geld und damit mehr Gewinnpotential, aber sie können auch viel mehr verlieren. Positionen können für ein paar Tage, ein paar Wochen, ein paar Monate oder länger offen sein. Insgesamt handeln Sie 100.000 US-Dollar im Monat. 50.000 US-Dollar für den Einstieg (5 Trades x 10.000) und 50.000 US-Dollar für den Ausstieg. Da Daytrader den Markt tagsüber intensiv beobachten, erwerben sie ein Gefühl dafür, wie sich der Preis tagsüber bewegt, ein sogenanntes "Gefühl" für den Markt. Aber lassen Sie mich Ihnen ein anderes Beispiel geben: Normalerweise können Daytrader bis zum Vierfachen des Geldbetrags, den sie auf ihr Konto eingezahlt haben, ausleihen. Meine Hauptstrategie war "gap & trap".

Siehe Auch

Langfristige Anleger recherchieren viel, aber wenn sie ihre Positionen kaufen, überprüfen sie ihre Aktien normalerweise nur einmal am Tag und halten nach Unternehmensnachrichten Ausschau. Zwei Monate mit einem Drawdown von 65% sagen mir, dass Sie wahrscheinlich kein oder nur schlechtes Risikomanagement haben. Daytrading an der Oberfläche klingt riskanter, aber in Wirklichkeit bietet Daytrading Ihnen weitaus mehr Kontrolle über Ihre Handelsaktivität. Die kleinste Positionsgröße, die Sie in Forex einnehmen können, ist 1000 (als Mikrolot bezeichnet), was bedeutet, dass Sie eine Währung im Wert von 1000 kaufen. Für mich bedeutet dies ein zu hohes Risiko im Vergleich zum Tagesgeschäft.